gandhi-preis.de | Preisträgerin Silvia Roperz 2012
15647
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15647,ajax_fade,page_not_loaded,,vss_responsive_adv,vss_width_768,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Preisträgerin Silvia Roperz 2012

About This Project

Joseph-Beuys-Gesamtschule Düsseldorf 2012: Silvia Ropertz
Silvia Ropertz engagierte sich für die Freilassung zu Unrecht inhaftierter Bürger/innen in der Ukraine,
für kriegsversehrte Kinder im Friedensdorf Oberhausen und für Kinder in Armenien. Sie regte auf
unterschiedlichste Art Schüler/innen dazu an, sich mit den Menschenrechten zu beschäftigen:
Aktionen in einer Fußgängerzone gehörten genauso dazu wie ein Interaktiver Tannenbaumschmuck
und die Begleitung verschiedener Unterrichtsprojekte durch Internet-Blogs.

Category
JBG Düsseldorf