gandhi-preis.de | Vier junge Gandhi-Preisträgerinnen in Essen
17490
post-template-default,single,single-post,postid-17490,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.0,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0,vc_responsive

Vier junge Gandhi-Preisträgerinnen in Essen

Vier junge Gandhi-Preisträgerinnen in Essen

von links: Meroua Boussefiane, Soukaina Bennadi Choulli, Hiba Ait Damou, Fedoua El Haouari

Die Schülerinnen aus dem 5. und 6. Jahrgang der Frida-Levy-Gesamtschule in Essen haben in mehreren Fällen positiv eingegriffen, als Mitschülerinnen gemobbt wurden. Auch die anschließenden Versuche, sie selbst zu mobben, hielten sie nicht davon ab, betroffenen Mitschülerinnen zu helfen. Als sich andere verletzt hatten, halfen sie und sorgten dafür, dass diese Erste Hilfe bekamen.
Herzlichen Glückwunsch!